» News
Samstag 10. 01. 2009
Allgemein
CSK Konzept
von Uli

CSK = Customized ShortKit

Das CSK-Konzept entsteht aus der Idee einen Bausatz an Kundenwünsche anzupassen und so die Losgröße 1 in eine Serie zu integrieren und schnell erzeugen zu können. Der CSK-Rumpf kann so an alle Flächen mit allen Profilen angepasst werden.

Das Ziel wird erreicht, indem nur die Teile eines Bausatzes in "Losgröße 1" erzeugt werden, die für ein Customizing angepasst werden müssen, die anderen Teile werden standardisiert gefertigt.

Bei einem Rumpf ist das im Wesentlichen die Flächenauflage die von mir an die Profile des Flügels und an die erforderliche EWD angepasst wird und dem Bausatz separt hinzugefügt wird.

Der Q500 CSK-Rumpf ist zur Zeit gelawsert vorhanden und in der Beta-Testphase, einige positive Rückmeldungen habe ich bereits erhalten.

mfg Uli

0 Kommentare


Dienstag 14. 10. 2008
Allgemein
"Hammer" Erstflug, Erfahrungen mit dem W-Wing
von Uli

Das Konzept für den W-Wing entstand aus dem Ansatz, den Widerstand aller Komponenten des Fliegers zu minimimieren. Da wir Q500-Piloten kein Einziehfahrwerk einsetzen dürfen, wurde die Länge des Fahrwerkes auf das absolute Minimum reduziert.

(Bilder folgen in Kürze)

Am letzten April-Wochenende durfte der "Hammer" erstmalig zeigen, was in ihm steckt. Mit einem Nelson wurde er seinem Element übergeben. Bedingt durch den "Channel" unter dem Knick komprimiert sich der Propellerstrahl und verkürzt die Rollstrecke auf ein Minimum. Der Hammer geht wie auf Schienen durch die Wenden und zeigt im Messerflug eine hervorragende Richtungsstabilität.

(Bilder folgen in Kürze)

Als Querruderanlenkung wurde erstmalig das RDS eingesetzt. Eine Glocke über dem Abtriebsvielzahn wird mit einer Madenschraube gesichert. Die Anlenkung ist ein im Winkel von ca. 12° abgewinkelter 3mm Stahldraht, dessen abgewinkeltes Ende in einer Tasche im Ruder spielfrei gelagert ist. Die Verbindung zwischen Antriebsstahldraht und Glocke erfolgt durch gekonterte Verschraubung und Verklebung mittels 3mm Gewinde. Der Vorteil ist die vollständig verdeckte Anlenkung, die den gesamten Servodrehwinkel (100% Servowegprogrammierung am Sender) ausnutzt und damit das Servospiel minimiert.
0 Kommentare


Dienstag 14. 10. 2008
Allgemein
Neue Homepage
von Uli

Liebe Besucher,

hier entsteht einen neue Internetpräsenz.


Bitte habe Sie noch etwas Geduld, vielen Dank !
0 Kommentare




Login


    Regist

Suchen


erweiterte Suche

Statistik
Gesamt: 336383
Heute: 123
Gestern: 293
Online: 3
... mehr